Spiromat Classic



Art.No: 0370.000.000

Der Spiromat Classic wird zum manuellen Abzählen und Schneiden von Spiralfedern verwendet. Es ist die moderne Version des alten Greiner Spiromatic mit Stroboskop aus den 50er Jahren. Die Frequenz der Spiralfeder mit Unruh wird durch einen Pfeil angezeigt, welcher sich auf 2 Balken (grob und fein) bewegt. Durch Drehen am Drehknopf des Zählkopfes wird die Länge der Spiralfeder eingestellt, bis sich der Pfeil im Toleranzfeld befindet. Toleranzen (Sek. pro Tag) sind frei wählbar und auf dem farbigen Display gut ersichtlich. Anschliessend wird die Spiralfeder mit dem Messer der Zählplatte auf die richtige Länge / Frequenz geschnitten.

Es können 12 individuelle Programme gespeichert werden.
6 sind bereits mit den geläufigsten Schlagzahlen (18 000 / 19 800 / 21 600 / 25 200 / 
28 800 / 36 000) vorprogrammiert.
Mit der Funktion Sollabweichung kann jede beliebige Schlagzahl von 7600 bis 57600 A / h gemessen werden.
Die Luftmenge verändert die Amplitude und wird über das Display geregelt.
Alte Zählplatten können auf dem neuen Spiromat Classic weiterhin verwendet werden.

Bedienungs-Anleitung herunterladen (PDF, 3.9 MB) > andere Sprachen